EM Spiel 11 – Gruppe C K.O. Qualifikation

Es ging für fast alle um alles,

doch es ging anders aus als die Kroaten es sich erhofft hatten. Die Iren waren nach den ersten zwei Niederlagen bereits ausgeschieden, bevor das Spiel gegen Italien begann, doch trotzdem gaben die irischen Nationalspieler alles, leider vergebens.

Kroatien gegen Spanien

Das Spiel des Abends, dass den Ausgang der Gruppe C entschied lief spannend an, aber die Kroaten gaben zu keiner Sekunde auf. Sie spielte defensiv in der letzten viertel Stunde der ersten Halbzeit und behielten sich die vierer Reihe im Mittelfeld weiter in der zweiten Halbzeit als Defensivmauer vor. So kassierten die Kroaten ein Tor, was den Spaniern reichte um in die K.O. Runde einzuziehen.

Endstand : Kroatien gegen Spanien : 0:1

Italien gegen Irland

Auch wenn die Iren nicht die Spitzenmannschaft sind hätten sie eine Chance gehabt die Qualifikation der Italiener zu verhindern, wenn die Iren gewonnen hätten. Doch die italienische Nationalmannschaft war zu stark.

Überlegen und verspielt vergaben die Italiener viele Chancen. Chancen, die schon vor der ersten Halbzeit den Spielausgang bestimmt hätten. Auch die Iren hatten 2 Chancen, die ungenutzt blieben, aber Italienen, mit den Spitzenspielern waren einfach überlegen.

Der Spielfluss war hervorragend, die Passkombinationen führten zum verdienten 2:0 Sieg über die Iren und das Spiel wäre aufjedenfall die Liveübertragung im öffentlichen Fernsehen wert gewesen.

Endstand: Italien gegen Irland : 2:0

Kommentare via Facebook
SHARE US!

Schreibe einen Kommentar

Facebook