Rindfleisch wird knapp

Das Rindfleisch wird in Deutschland knapp!

Da es anscheinend immer mehr Moslems in Deutschland zu geben scheint haben immer weniger Discounter und Supermärkte, wie Fleischer und Metzger Rindfleisch, grade zu besonderen Tagen, im Angebot. Der Verband für Landwirtschaft riet bereits 2006 mehr Rindfleisch zu produzieren.

Viele Schweinefleisch-Liebhaber sind zudem verunsichert wegen den hygienischen Zuständen, die seit der letzten “Seuche” deutlich verbessert wurden. Leider wissen viele nicht, dass nicht verwendetes Fleisch, egal welcher Art, als Futtermittel für Rinder, Bullen, Schweine und Co. verwendet werden. Das heißt Rindfleisch wird durch Schweinefleischreste usw. produziert, da das Rind durch das Futter dieses aufnimmt. Ungeachtet dessen ist der Verband des Discounthandels besorgt, da immer mehr gemischtes Hack und Schweinefleisch entsorgt werden muss.

2015/2016 rechnet der Verband der Lebensmittelindustrie mit einem Rückgang von Schweinefleisch von rund 20% in Deutschland. Der Engpass ist also bald besiegelt.

Kommentare via Facebook
SHARE US!

Schreibe einen Kommentar

Facebook