Facebook – Hetze oder Fake

Gewinnen Sie einen AMG?!

So, oder ähnlich hatte der Inhaber einer Facebook-Seite eine Verlosung angekündigt. Wir haben einmal beide Seiten durchleuchtet und enthüllen die ganze Geschichte über den Facebook-Fall “Facebook-Fake! Hier gewinnen Sie garantiert KEINEN Mercedes”, wie Express.de titelt.

Fall, wie er bekannt wurde:

Zunächst erweckte ein Beitrag meine Aufmerksamkeit bei Facebook, der mich gleich stutzig werden lies.

Eine AMG-Fanseite (Link extern: AMG – Fanpage) hat auf seiner Seite einen Beitrag verfasst.

Original stand dort:

20. Juni um 13:22
Zum ERSTEN mal in der Facebook Geschichte, bieten wir 2 Mercedes-Benz E63 AMG 2015 für 2 Personen an, die am 04.07 per Zufall ausgewählt werden.Möchtest auch du DEINE CHANCE nutzen um EIN NEUEN Mercedes zu besitzen ? Dann folge den einfachen Schritten um bei der Verlosung berücksichtigt zu werden:Schritt 1) Like unsere Seite AMG – Fanpage
Schritt 2) Like diesen Post
Schritt 3) Kommentiere deine WUNSCHFARBE (Schwarz oder Weiß)
Schritt 4) Teile es auf deiner Chronik
Die Gewinner werden privat per Nachricht informiert!Viel Glück

Scheinbar verlost der Seitenbetreiber zwei Mercedes-Benz E63 AMG 2015 an 2 Teilnehmer des Wettbewerbs, also 4 Autos?!
Welche Ausführung die Wagen haben, steht dort nicht. Auf den Beitrag bin ich am 21.06.2015 aufmerksam geworden.
Gegen 12 Uhr, des 21.06.2015, wurde der Beitrag editiert (bearbeiteter Teil rot markiert)!
Plötzlich stand dort folgendes:
Zum ERSTEN mal in der Facebook Geschichte, bieten wir 2 Mercedes-Benz E63 AMG* 2015 für 2 Personen an, die am 04.07 per Zufall ausgewählt werden.
Möchtest auch du DEINE CHANCE nutzen um EIN NEUEN Mercedes* zu besitzen ? Dann folge den einfachen Schritten um bei der Verlosung berücksichtigt zu werden:Schritt 1) Like unsere Seite AMG – Fanpage
Schritt 2) Like diesen Post
Schritt 3) Kommentiere deine WUNSCHFARBE (Schwarz oder Weiß)
Schritt 4) Teile es auf deiner Chronik
Die Gewinner werden privat per Nachricht informiert!Viel Glück
Scheinbar können 2 Teilnehmer 2 Mercedes-Benz gewinnen, per Verlosung. Die Teilnahmebedingungen sind ja klar sichtbar. Aber warum ist hier plötzlich ein Sternchen?
4 Stunden später, weiß man warum dort ein Sternchen gesetzt wurde. Scheinbar hatte der Seitenbetreiber vergessen den restlichen Text hinzu zuschreiben.
Der neu editierte Text lautet nun (Änderungen rot markiert):
Zum ERSTEN mal in der Facebook Geschichte, bieten wir 2 Mercedes-Benz E63 AMG* 2015 für 2 Personen an, die am 04.07 per Zufall ausgewählt werden.Möchtest auch du DEINE CHANCE nutzen um EIN NEUEN Mercedes* zu besitzen ? Dann folge den einfachen Schritten um bei der Verlosung berücksichtigt zu werden:Schritt 1) Like unsere Seite AMG – Fanpage
Schritt 2) Like diesen Post
Schritt 3) Kommentiere deine WUNSCHFARBE (Schwarz oder Weiß)
Schritt 4) Teile es auf deiner Chronik
Die Gewinner werden privat per Nachricht informiert!Viel Glück
*Seiteninfo für mehr Informationen.

Aha! Das Sternchen ist für den Verweis auf die Seiteninfo… Was dort steht sehen wir uns gleich an.
Vorerst schauen wir mal, was sich nun getan hat, nachdem der Beitrag anscheinend erste Resonanzen hervor rief, was den Seitenbetreiber verunsicherten.
Nun heißt es im Beitrag folgendermaßen (Änderungen rot markiert):
Zum ERSTEN mal in der Facebook Geschichte, bieten wir 2 Mercedes-Benz E63 AMG* 2015 für 2 Personen an, die am 04.07 per Zufall ausgewählt werden.Möchtest auch du DEINE CHANCE nutzen um EIN NEUEN Mercedes* zu besitzen ? Dann folge den einfachen Schritten um bei der Verlosung berücksichtigt zu werden:Schritt 1) Like unsere Seite AMG – Fanpage
Schritt 2) Like diesen Post
Schritt 3) Kommentiere deine WUNSCHFARBE (Schwarz oder Weiß)
Schritt 4) Teile es auf deiner Chronik
Die Gewinner werden privat per Nachricht informiert!Viel Glück
*Seiteninfo für mehr Informationen – GENAU lesen um Missverständnisse zu vermeiden!

Der Seitenbetreiber möchte uns auf etwas hinweisen!
Was die Seiteninfo beinhaltet sehen Sie gleich… Vorerst bleiben wir bei dem Beitrag, da dieser am 22.06.2015 gegen 2 Uhr morgens erneut bearbeitet wurde.
Plötzlich heißt es dort (Änderungen rot markiert):
Zum ERSTEN mal in der Facebook Geschichte gibt es JE 1 MERCEDES-BENZ E63 AMG* 2015 poster FÜR ZWEI TEILNEHMER ZU GEWINNEN.Die Verlosung unter allen Teilnehmern findet am 04.07.2015 per Zufall statt.
NUTZE DEINE CHANCE UND RÄUM DEN GEWINN AB!
So einfach geht’s:1.) Like unsere AMG – Fanpage.
2.) Like diesen Beitrag.
3.) Kommentiere diesen Beitrag mit Weiß oder Schwarz !
4.) Teile den Beitrag auf deiner Facebook-Seite.Die Gewinner erhalten eine Privatnachricht von uns zugesandt zur Abwicklung des Gewinns!
Eure Daten werden ausschließlich für die Verlosung\Zustellung verwendet.Viel Glück wünscht eure AMG – Fanpage

* Bitte lesen Sie die Seiteninfo für nähere Details

Klingt plötzlich GANZ ANDERS?! Scheinbar gab es bis dahin bereits einen großen Anlauf an Teilnehmern oder Mimikaka.at hat mit seiner Bericht-Erstattung dafür gesorgt, dass sich der Seitenbetreiber rechtlichen Rat gesucht hat.
Es wird nun deutlich geschrieben, was es WIRKLICH ZU GEWINNEN gibt.
Aber eine Erklärung blieb bis dato aus seitens des Seitenbetreibers.
Die nächste Beitrags-Änderung wurde kurz danach erstellt.
Beitrag aus dem Bearbeitungsverlauf des Beitrags:
Zum ERSTEN mal in der Facebook Geschichte gibt es JE 1 MERCEDES-BENZ E63 AMG* 2015 poster FÜR ZWEI TEILNEHMER ZU GEWINNEN.Die Verlosung unter allen Teilnehmern findet am 04.07.2015 per Zufall statt.
NUTZE DEINE CHANCE UND RÄUM DEN GEWINN AB!
So einfach geht’s:
1.) Like unsere AMG – Fanpage.
2.) Like diesen Beitrag.
3.) Kommentiere diesen Beitrag mit Weiß oder Schwarz !
4.) Teile den Beitrag auf deiner Facebook-Seite.
Die Gewinner erhalten eine Privatnachricht von uns zugesandt zur Abwicklung des Gewinns!
Eure Daten werden ausschließlich für die Verlosung\Zustellung verwendet.Viel Glück wünscht eure AMG – Fanpage* Bitte lesen Sie die Seiteninfo für nähere Details

Keine Änderungen zu sehen, bis auf die Anordnung (die Leerzeilen wurden entfernt)
Im letztem Teil folgt dann die letzte Bearbeitung, bis jetzt, mit folgenden rot markierten Änderungen:
Zum ERSTEN mal in der Facebook Geschichte gibt es JE 1 MERCEDES-BENZ E63 AMG* 2015 poster FÜR ZWEI TEILNEHMER ZU GEWINNEN.
NUTZE DEINE CHANCE UND RÄUM DEN GEWINN AB!So einfach geht’s:
1.) Like unsere AMG – Fanpage.
2.) Like diesen Beitrag.
3.) Kommentiere diesen Beitrag mit Weiß oder Schwarz !
4.) Teile den Beitrag auf deiner Facebook-Seite.Die Verlosung unter allen Teilnehmern findet am 04.07.2015 per Zufall statt.Die Gewinner erhalten eine Privatnachricht von uns zugesandt zur Abwicklung des Gewinns!
Eure Daten werden ausschließlich für die Verlosung\Zustellung verwendet.Viel Glück wünscht eure AMG – Fanpage

* Bitte lesen Sie die Seiteninfo für nähere Details

Die einzige Änderung ist wieder das Herstellen des alten Layouts durch einfügen der Leerzeilen.
Nun wollen wir aber mal schauen, was auf der Seiteninfo so steht…
SEITENINFO
  • Kurze Beschreibung
    Eine Fanpage über ///AMG
    “Das Beste oder nichts” – Gottlieb Daimler.

Eine Fanpage ÜBER AMG. Okay. Die Verlosung ist nicht von einem Unternehmen, sondern scheinbar von einer Privatperson.

  • Impressum
    siehe unten

Mhh… oder doch gewerblich?

Wir haben das wichtigste Zusammengefasst:

Der Seitenbetreiber und Veranstalter der Verlosung (eine Person) distanziert sich ausdrücklich von der geschäftlichen Beziehung zu der Daimler AG und AMG GmbH.

Er schreibt 2 E 63 AMG Poster, und das die Poster vom abgebildeten Foto abweichen können, und das sich die Farbe auf das Fahrzeug auf dem Foto bezieht.

Der Teilnahmeschluss ist der Samstag, der 04. Juli um 22:00 Uhr

Das Gewinnspiel startet am 20.06 Juli (steht so im Text) und die Verlosung erfolgt durch “von einem Lostopf, wo alle teilgenommenen User sich befinden per Zufall ausgelost” – Ok, spätestens hier sollte jedem Klar sein, dass der Betreiber leichte Defizite haben könnte bei der korrekten Formulierung von Sätzen, aber deswegen gleich den Teufel an die Wand malen?

Im Impressum wird klar, warum die Satzstellung, nicht nur an dieser Stelle, etwas merkwürdig anmutet.

Der Betreiber der Seite ist der Herr M. Düzüngü (entnommen aus dem Impressum), der scheinbar ein Gewinnspiel veranstalten wollte, um seine Fan-Seite Publik zu machen, was bei mehr als 250.000 geteilten Inhalten sehr gut funktioniert hat!

Viele haben dem Seitenbetreiber geschrieben und gedroht, sodass er mittlerweile das Impressum aus folgendem Grund entfernt hat:

Wegen persönlichem Schutz (sehr viele Bedrohungen & Beleidigungen erhalten) ist der Name nur noch per Anfrage (private Nachricht) zu erhalten.
Ich bitte Sie um Verständnis.

Ist wegen einem Fehler gleich der Teufel an die Wand zu malen?

Selbst wenn man enttäuscht ist, kann man doch die Kommentare löschen, den Like entfernen und jeglichen Inhalt der Seite für sich selbst blocken bei Facebook. Stattdessen sehnt sich die Masse nach Rache, wie im Mittelalter.

Ein türkischer Mann, der vielleicht nicht perfekt deutsch schreiben kann, zu unterstellen, dass er Eigennützig die Massen lockt?

Wo ist der Eigennutz, wenn er Poster verlost und seine Fanseite damit neue Abonnenten verschafft? Kam jemand zu Schaden oder hat jemand WIRKLICH GEGLAUBT, DASS ES SOWAS OHNE ETWAS GIBT?!

Wie ist es denn wenn jemand auf der Straße Sie eine Gewinnkarte ausfüllen lässt, damit Sie ein Auto gewinnen können. Wie oft haben Sie geprüft, ob wirklich ein Auto verlost wurde? Oder ob der vermeintliche Gewinner eines Telefon-Gewinnspiels nicht doch ein Mitarbeiter des Unternehmens ist? Warum gibt es wohl Gewinnspiel-Sender im TV (zumindest in Deutschland) nicht im Free-TV?

Entweder zahlt man mit seinen Daten oder mit seiner Geldkarte.

Nach Prüfung scheint das Gewinnspiel soweit in Ordnung zu sein, nachdem einige Änderungen vorgenommen wurden. Und wer deswegen die Staatskasse belasten will, verursacht für den Steuerzahler Mehrkosten als der Nutzen der von einer Verurteilung gleich kommen würde.

Man weiß nicht, wie Alt der Herr M. Düzüngü derzeit ist, aber egal wie Alt er ist, jeder verdient eine Chance und scheinbar wurde der Beitrag weit vor der Verlosung so editiert, dass jeder nun verstehen sollte, was man in welcher Form gewinnen kann.

Aber einige scheinen dem nicht Genug zu tun und wettern weiter!

So erschien erst auf Mimikama.at (externer Link) ein Bericht, der scheinbar von einem Autoren verfasst wurde, der das Gewinnspiel weniger Hinterfragte als der materiellen Gier verfallen zu sein oder verärgert ist, dass eine unbekannte Seite mit einer Quatsch-Verlosung mehr Erfolg hat als die fleißigen Autoren von mimikama.at. Wir wissen wie schwer der Online-Journalismus ist.

Aber sowas unprofessionelles gleicht eher einer Unterstellung als einem neutralen Bericht mit vernünftiger Analyse des Falls.

Der Nutzer gewinnt hier angeblich einen Mercedes (?)

Er muss nur mal “Liken” und “teilen” und mittels Kommentar seine Wunschfarbe eingeben. Mehr nicht? Das dachten sich auch über 220.000 Nutzer, die wir Irre kommentieren.

Ups!? Mimikama | ZUERST DENKEN-DANN KLICKEN schrieb so am 21. Juni 2015 um 17:20 über das Gewinnspiel.

Durch ein angeführten Bildbeweis entlarvt sich mimikama.at leider als unprofessionellen Verfasser von Mitteilungen. Angesichts der persönlichen Meinung wäre folgendes Zitat von der Seite mimikama.at noch hinnehmbar, aber hier scheint doch die Unterstellung im Vordergrund zu stehen, da der Seitenbetreiber professionell als österreichischer Verein auftritt mit deutschen Anwälten.

Das Bild selbst kennen wir bereits aus einer anderen Verlosung im Jahre 2014! Wir haben hier darüber berichtet.

Beim Klick auf “Wir haben hier darüber berichtet” erscheint ein BMW und nicht das angebliche “bekannte Bild von 2014” oder das des aktuellen Falls, dass übrigens auf Twitter, Instagram, VK und anderen sozialen Netzwerken seit längeren untewegs zu sein scheint. Diese Fehlinformation entlarvt bereits eine glatte Unterstellung.

Jetzt wird mimikama.at aber richtig journalistisch tätig und leitet mit folgender Überschrift fort:

LIKEGEIL. Oder steckt doch mehr dahinter? Und was hat es nun mit dem * auf sich?

Jetzt durchleuchtet mimikama.at das Gewinnspiel, will man meinen, doch leider nichts außer einem:

Schauen wir uns die INFO der Seite mal an. Zwar gibt es hier Teilnahmebedingungen usw. aber das gesamte Gewinnspiel ist weit von den dafür vorgesehenen Facebook-Gewinnspielrichtlinien entfern.

Wenig was auf ernsthafte Recherche schließen lässt. Stattdessen wird nun direkt der Seitenbetreiber durch das darstellen des Impressums in Form seiner Privatadresse von der Seite kopiert, als Bild angelegt und auf der “Bericht-Seite” von mimikama.at dargestellt.

Mit den Worten:

Auch gibt es ein Impressum.

folgt das Bild mit den persönlichen Daten aus dem Impressum des Seitenbetreibers. Mit welchem Sinn? Der blanken Bloßstellung in der Öffentlichkeit?

Und dieser tiefgreifende Journalismus wird weiter aufgegriffen, als fortgeführt wird:

Aber das GEILSTE ist der *

Diesen finden wir in der Info wieder und zwar hier (GELBE Markierung)

Jetzt wird das Poster-Screenshot herbeigezaubert, um diesen, mich nachdenklich stimmenden, journalistischen perfekt recherchierten Satz zu unterstreichen, denn DAS GEILSTE IST DER *

Klingt ein wenig die Propaganda von vor ’45 in moderner Schriftsprache. Und dann noch groß zu posaunen, dass es “nur ein bzw. zwei Poster zu gewinnen” sind, zollt schweren Respekt ein und äußert in keinster weise die Enttäuschung des sich schon im Mercedes-AMG sitzenden Autoren. Aber mal Spaß bei Seite.

Der Betreiber mimikama.at hält korrekt fest, dass der Seitenbetreiber letztendlich potenzielle Kunden für seine, sonst eher weniger mit AMG zu tun habenden, Inhalte zu gewinnen.

Aber gleich von Betrug zusprechen, nun gut, jeder hat seine Meinung und ich bin kein Experte. Es mag eine anfängliche Täuschung gewesen sein, aber vor Gewinnspielende wurde das klar gestellt. Nach dem der Beitrag erschienen ist gab es etliche Änderungen bis zum aktuellen Gewinnspiel, was auch mimikama.at anerkennen müsste.

Und andere Inhalte der Seite spielen keine Rolle beim Gewinnspiel, dazu muss man weder einen Geldbetrag überweisen, noch einen Amazon-Link anklicken, noch sonst was. Man bekommt einfach ein Poster “geschenkt”, wenn man gewinnt – und mit ganz viel Glück sogar ein neues :p

Express.de ist zwar neutraler in der Berichtserstattung, stützt sich jedoch vermehrt auf die Informationen seitens mimikama.at statt ein eigenes Bild der Sachlage zu gestalten und zu recherchieren.

Facebook-Fake ist höchstens der Bericht. Lasst die Leuten doch wenigstens ein Poster vom AMG gewinnen, wenn man sich ein solchen Wagen nicht leisten kann.

Und wenn es Betrug gewesen wäre, wären wir garantiert nicht der Meinung, dass dieser Fall eine Klarstellung aus neutraler Sicht verdient. *True Word, I Swear!*

Was ist mimikama.at?

mimikama ist eine Plattform zum Thema Facebook

mimikama.at  ist keine offizielle Seite von Facebook .com und wurde nicht von Facebook entwickelt.

(…)

mimikama – Verein zur Aufklärung über Internetmissbrauch

Also ist das Internet nur noch bestehend aus Facebook, denn meiner Ansicht nach ist die Aufgabe der “Aufklärung über Internetmissbrauch” weit greifender als Facebook, oder irre ich in meiner Ansicht?!

Wieso stützen sich so viele Medienhäuser aus Deutschland auf einen Bericht eines einzelnen Seitenbetreibers, mag es auch ein Verein sein, ohne die Sachlage selbst zu erkunden?

Weiter steht als Hinweis im Impressum von mimikama.at:

Hinweis: Bitte haben Sie Verständnis, dass wir telefonisch weder Hinweise annehmen noch Fragen beantworten können.

Schade, da ich schon gerne gewusst hätte, warum mimikama.at einen derartigen Bericht veröffentlicht mit der Gefahr selbst zur Zielscheibe zu werden?

Eine Ansicht zu haben ist ja ok, aber andere derartig Schlecht zu reden, ist keine seriöse Arbeitsgrundlage für einen Verein. Aber auch dies ist eine Ansichtssache.

Ob nun wirklich Gesetze gebrochen wurden oder nicht, am Ende stellt sich raus, dass nun ALLE mit leeren Händen nach Hause gehen müssen, denn der Betreiber der Seite hat diese aufgrund der zunehmenden Berichterstattung die Seite auf Facebook abgeschaltet oder gelöscht (22.06.2015, seit ca. 18:30 Uhr).

Damit gibt es wohl nicht einmal mehr die Poster und mit Sicherheit wird das Impressum, aufgrund seines Aufenthaltsortes, nur dazu führen, dass die Ermittlungen über kurz oder lang eingestellt werden oder der Justiz in der Türkei übergeben, die nach eigenen Recht sprechen.

Wir wünschen ALLEN eine versöhnliche Zeit und vielleicht nicht immer alles direkt Glauben, was man liest.

Eure Meinung und Ansichten dazu könnt ihr gerne hinterlassen. Wir sind gespannt, wie ihr das ganze seht.

  • Ausführliche Beschreibung
    Gewinnspiel: Die Daimler AG und Die AMG GmbH ist weder Veranstalter noch Sponsor dieses Gewinnspiels und steht mit dem Veranstalter in keiner geschäftlichen Beziehung!Gewinnspiel: 2 E 63 AMG Poster* ( Poster kann vom abgebildetem Foto abweichen )
    Farbe bezieht sich auf das abgebildete Foto auf dem Poster.Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt sich der Teilnehmer mit allen Bedingungen einverstanden.1. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Veranstalter dieses Gewinnspiels ist nicht Facebook, sondern AMG – Fanpage. Facebook steht nicht als Ansprechpartner für Gewinnspiele zur Verfügung.2. Jeder Teilnehmer hat die Chance, verlosenden Gewinnspiel, die unter allen Teilnehmern verlost wird, zu gewinnen. Der Gewinner wird aus datenschutzrechtlichen Gründen via privater Nachricht auf Facebook kontaktiert. Auf Wunsch des Gewinners, kann die öffentliche Bekanntgabe erfolgen.

    3. Alle Mitarbeiter sowie Familienangehörige von AMG – Fanpage sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

    4. Die Teilnahme ist ausschließlich über die AMG – Fanpage Facebookseite möglich. Alle erforderlichen Teilnahmebedingungen müssen erfolgreich abgeschlossen werden.

    5. Der Teilnehmer muss die Facebookseite AMG – Fanpage mit “Gefällt mir” markiert haben und einen Kommentar beim Gewinnspiel-Post hinterlassen haben. Ist freiwillig und muss nicht gemacht werden.

    6. Sobald Teilnehmer gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen oder der Verdacht auf Manipulation vorliegt, ist AMG – Fanpage berechtigt, die Teilnahme am Gewinnspiel auszuschließen und gewährte Gewinne zurück zu fordern.

    7. Die Teilnehmer verpflichten sich, keine rechtswidrigen Inhalte zu posten.

    8. Technische oder sonstige Probleme, die außerhalb des Einflussbereichs stehen, unterliegen nicht der der Haftung durch den Betreiber.

    9. Teilnahmeschluss ist Samstg, der 04. Juli um 22:00 Uhr. Die Gewinner werden wie oben schon geschrieben privat benachrichtigt. Wenn die Gewinner eine Veröffentlichung wollen, dann wird es getan.

    10. AMG – Fanpage wird die Gewinne nur an Personen ausgeben, die alle Voraussetzungen dieser Teilnahmebedingungen erfüllen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

    11. Teilnahmeberechtigt sind Personen aus Deutschland.

    12. Der Gewinner muss sich innerhalb von 5 Werktagen melden und die Adressdaten hinterlassen. Erfolgt keine Meldung, wird das Gewinnspiel erneut unter allen Teilnehmern verlost.

    13. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

    Das Gewinnspiel startet ab Samstag, den 20.06. Juli. Der Gewinner wird am Ende des Gewinnspiels von einem Lostopf, wo alle teilgenommenen User sich befinden per Zufall ausgelost und privat benachrichtigt.

    Impressum:
    Mert Düzüngü
    Calislar Caddesi No 18
    Istanbul/Güngören

    Telefon: 00901771622204Haftungsausschluss1. Inhalt des Onlineangebotes
    Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
    Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.2. Verweise und Links
    Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten (”Hyperlinks”), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.3. Urheber- und Kennzeichenrecht
    Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
    Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

    4. Datenschutz
    Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

    5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
    Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

    6. Amazon
    AMG – Fanpage ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden können.

    Durch die Nutzung der Plattform erklären Sie sich mit allen Punkten einverstanden.

Kommentare via Facebook
SHARE US!

Schreibe einen Kommentar

Facebook