Schlagwort-Archive: HIV

Sandmücke – Nur Panikmache!

Ist in Deutschland die Sandmücke nun heimisch?

Lächerlich! Die eine Mücke, die gefunden wurde, habe jemand verloren, um genau zu sein 1.000 Stück, die in Gießen auf einer Insekten-Ausstellung ausgestellt werden sollten. Weiterlesen

Kommentare via Facebook
SHARE US!

Ohne einen Staat zu beschuldigen hat Europa und Amerika an den aktuellen Zuständen in Afrika eine Mitschuld zu tragen. Das der HI-Virus erst in den 50 er Jahre auftrat, weil angeblich jemand nach über 10.000 Jahren das Bedürfnis verspürt einen angeblich infizierten Affen verspeist zu haben, der HIV gehabt haben soll, halte ich für überholt. Der Fakt spricht für sich. Ein Virus, der die Sklaven nach der Beendigung der Apartheit vollständig zerstören sollte und an menschenähnlichen Tieren getestet wurde, dazu am Ende meines Beitrags mehr. Das Kampfmittel-Labor ist entweder aus England stammend oder Amerika. Weiterlesen

Kommentare via Facebook
SHARE US!

AIDS – Woher stammt es?

Es gibt nichts, was dem Menschen mehr Angst einflößt als etwas, was ihn umbringt, er selbst aber Machtlos ist. So fürchteten schon die Vorfahren die Rache von ihren Göttern, führten Rituale ein, um eben doch Einfluss nehmen zu können und haben letztendlich erkannt, das für viele Vorkommnisse natürliche Phänomene verantwortlich sind.

Aber trotzdem gibt es für den Menschen heute noch Dinge, die er fürchtet und nicht bekämpfen kann. Neue Studie und Unterlagen belegen nun, dass AIDS einen anderen Weg gesucht hat, wie bisher angenommen. Weiterlesen

Kommentare via Facebook
SHARE US!